Beitragsarchiv 2020

DIE ARBEITSWELT
FEST IM BLICK:
BEITRÄGE UND INTERVIEWS

INTERVIEWS UND VORTRÄGE

Einladung zur Online-Verleihung des Zugabe Preises – mit Rudolf Kast als Laudator

Um herausragende Gründer*innen 60plus zu würdigen, die durch ihr Engagement gesellschaftliche Herausforderungen der Gegenwart meistern, verleiht die Körber-Stiftung zum dritten Mal den Zugabe-Preis. Die Laudationen der Jury hält Rudolf Kast, Vorstandsvorsitzender des Demographie-Netzwerks e.V. (ddn).

Zeitpunkt: 08.06.2021 | 11:00 – 12:00 Uhr

Link zur Online-Preisverleihung: www.zugabe-preis.de

Mehr Informationen zur Veranstaltung

Einladung zum DIGITAL FORUM „Frauen in der Unternehmensnachfolge“

Willkommen zum dritten virtuellen Forum zur Verbreitung des diesjährigen Freiburger-Unternehmer-Symposiums zum Thema „Frauen in der Unternehmensnachfolge“.

Zeitpunkt: 18.05.2021 | 16:00 – 18:00 Uhr

Mit dabei sind die Expertinnen und Gründerinnen Prof. Dr. Nadine Kammerlander, Dr. Sybille Koch-Göpfrich und Petra Kenn.

Die Einladung erfolgt über einen Meeting-Link, den Sie in der Einladung finden.

Download Einladung

Zugabe-Preisträger 2021 gekürt: drei soziale Gründerinnen und Gründer 60 plus

Die Körber-Stiftung zeichnet auch 2021 wieder Unternehmer*innen mit dem Zugabe-Preis aus: Damit würdigt sie Annette Habert, Josef Martin und Dirk Müller-Remus für deren Unternehmensgründungen im fortgeschrittenen Alter. Durch die Gründung ihrer allgemeinwohlorientierten Unternehmen sieht die Körber-Stiftung in ihnen überzeugende Rollenvorbilder für die neuen Chancen des Alters. Der Zugabe-Preis ist mit jeweils 60.000 Euro dotiert.

Dazu das Jurymitglied Rudolf Kast: „Wir haben erfolgreiche Sozialunternehmerinnen und Sozialunternehmer ausgezeichnet, die mit nachhaltigen Geschäftsmodellen das Leben von Benachteiligten in der Gesellschaft verbessern. Besser noch: Die Zugabe-Preisträger 2021 zeigen uns auch, wie sehr wir auf das Alter vertrauen dürfen, wenn es um gesellschaftliche Visionen, Strategie und Leidenschaft geht.“

Zur Pressemitteilung

Zur Digitalen Verleihung an die Gründer/innen

„Stark Führen in der Krise und wie man sich darauf vorbereiten kann“ – Im Gespräch mit Prof. Dr.-Ing. Jörg Dalhöfer und Axel Kühn

Willkommen zum zweiten virtuellen Forum zur Verbreitung des diesjährigen Freiburger-Unternehmer-Symposiums zum Thema „Stark führen in der Krise“.

Zeitpunkt: 27.04.2021 | 16:00 – 18:30 Uhr

Wir sind im Gespräch mit Herr Prof. Dr.-Ing. Dalhöfer, Interim-COO, Industrieberater und Honorarprofessor für Supply Chain Management an der Technischen Hochschule Lübeck sowie mit  Axel Kühn, Geschäftsführer der Fellows & Sparks GmbH und Dozent für Change-Kommunikation an der HTWG Konstanz.

Das Thema: „Stark Führen in der Krise und wie man sich darauf vorbereiten kann.“

Die Einladung erfolgt über einen Meeting-Link, den Sie in der Einladung finden.

Download Einladung

„Frauen in Führung stärken – durch Vorbilder und Netzwerke“ – im Gespräch mit Christina Ramb

Willkommen zum ersten virtuellen Forum zur Verbreitung des diesjährigen Freiburger-Unternehmer-Symposiums zum Thema „Frauen in Führung“.

Zeitpunkt: 24.03.2021 | 16:00 – 18:30 Uhr

Wir sind im Gespräch mit Frau Christina Ramb, Mitglied der Hauptgeschäftsführung der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände und alternierende Vorsitzende des Präsidiums der Bundesagentur für Arbeit. Das Thema:

„Frauen in Führung stärken – durch Vorbilder und Netzwerke.“

Die Einladung erfolgt über einen Meeting-Link, den Sie in der Einladung finden.

Download Einladung

„Wie angewandte KI die Skill-basierte Personaleinsatzplanung und Corporate Learning unterstützt!“ | Einladung zu HR-Leiter-Runde in Südbaden

Einladung zur Teilnahme an unserer nächsten HR-Leiter-Runde in Südbaden und zum digitalen Impuls mit anschließender Diskussion:

Zeitpunkt: 20.01.2021 | 16:00 – 17:30 Uhr

Als Sprecher wird Herr Alexander Preiss, Product Manager Digital HR bei Bosch einen Impuls zu folgendem Thema geben:

„Wie angewandte KI die Skill-basierte Personaleinsatzplanung und Corporate Learning unterstützt!“

„Die richtigen Mitarbeiter zur richtigen Zeit im richtigen Projekt zu haben sind einige Ziele Skill-basierter Personaleinsatzplanung. Doch wie sorgen wir dafür, dass die Nachfrage nach bestimmten Skills im Unternehmen jetzt und zukünftig gedeckt ist? Wie können fehlende Skills persönlich und individuell entwickelt werden? Erfahren Sie am Beispiel der Robert Bosch GmbH, wie sich durch die Kombination von Skill-basierter Personaleinsatzplanung und Corporate Learning neue Chancen für HR ergeben.“

Interessenten haben die Möglichkeit, sich für die Veranstaltung anzumelden. Die Einladung wird Anfang Januar über MS-Teams erfolgen.

Zur Anmeldung

„Wir erleben große Fantasielosigkeit in Unternehmen“ | Podcast-Interview mit Rudolf Kast

Ein Interview mit Rudolf Kast mit WisR Talks. Wie können wir den demografischen Wandel proaktiv gestalten? Unternehmen müssen sich mit der Demografiepolitik auseinander setzen – so zum Beipiel auch mit flexbilen Arbeitszeiten, lebenslangem Lernen und medizinischem Fortschritt: Wir werden älter und gleichzeitig besser.

Zu den WisR Talks Podcasts

Generation Ü startet durch

In diesem Jahrzehnt hinterlassen über 10 Mio. Üs viele Lücken in Gesellschaft und Wirtschaft, die nicht durch ausreichend viele Fachkräfte gefüllt werden können. Allein bis 2022 sind es 2 Millionen.

Wir werden uns daran gewöhnen, dass Üs mehr und mehr Aufgaben für Unternehmen, Privathaushalte und das Gemeinwesen übernehmen. Die Üs für alle Fälle sind Menschen im (Vor-) Ruhestand mit viel Potenzial. Sie wollen weiter gestalten und bringen vielseitig Wissen, Tatkraft, Berufs- und Lebenserfahrung ein

Mit dem ‚Ü-Kanal‘ startet Generation Ü eine neue Informations-Reihe rund um dieses Thema. Zum Auftakt berichten Üs und Kunden aus verschiedenen Bereichen über positive Erfahrungen und Perspektiven für die kommenden Jahre. Sie geben Praxisbeispiele und neue Einblicke in die Leistungsfähigkeit der Üs.

Der Ü-Kanal startet mit „Die Üs für alle Fälle“ am 16.11. 17 Uhr. Die Veranstaltung findet online statt. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Jetzt anmelden und den Link zur Veranstaltung erhalten:

Gemeinsam Stark – Generationenmanagement als Erfolgsfaktor

Veranstaltung im Rahmen der Aktionswochen 2020: Gemeinsam Stark – Generationenmanagement als Erfolgsfaktor

Durch den demografischen Wandel werden Unternehmen vor zahlreiche Herausforderungen gestellt – insbesondere KMUs. Im Zuge der massiven wirtschaftlichen Konsequenzen durch die COVID 19 Pandemie sind die sog. Weichen Themen der Personalentwicklung an der ein oder anderen Stellen aus dem Fokus gerutscht.

In der praxisorientierten Veranstaltung im Rahmen der Aktionswochen 2020 in Mannheim werden aktuelle Herausforderungen der Unternehmen im Kontext der Auswirkungen der COVID 19 Pandemie mit Blick auf den Generationenmix in den Unternehmen betrachtet.

Eine Teilnahme der Veranstaltung vor Ort in Mannheim als auch im virtuellen Raum möglich.

Mehr Informationen zur Veranstaltung

Webinar „Rekrutierung Aktuell“ bei IHK Südlicher Oberrhein

Einladung zum Webinar „Rekrutierung Aktuell“.
Wie digital ist Ihr Rekrutierungsprozess heute schon?
Alle Prozesse müssen mit Digitalisierung neu gedacht und umgesetzt werden, auch die unverändert wichtige Rekrutierung. Unkonventionelle Vorgehensweisen sind analog und digital gefragt. Hören Sie mehr dazu im Webinar am 30.06.20 zu dem Herr Rudolf Kast und die IHK Südlicher Oberrhein Sie sehr herzlich einladen möchten.

Die Anmeldung kann durch das Kontaktformular hier auf der Website direkt erfolgen oder durch die IHK Südlicher Oberrhein.

Nach oben