Aktuelles

AKTUELLES:
VERANSTALTUNGEN,
VORTRÄGE
UND MEHR

AKTUELLES:
VERANSTALTUNGEN,
VORTRÄGE UND MEHR

AKTUELLES:
VERANSTAL-
TUNGEN, VORTRÄGE UND MEHR

AKTUELLES

Veranstaltung „Barcamp Personal“

Neues entwickeln, Altes überdenken. Das ist das Ziel des 3. Freiburger Barcamp Personal.

Die Corona-Pandemie wirbelt das Arbeitsleben ganz schön durcheinander und bringt so manche Personalabteilung ins Schwitzen. Und doch bleiben auch die bisherigen Herausforderungen
bestehen: Mitarbeitergewinnung, Fachkräftemangel, Mitarbeiterbindung, Personalentwicklung und neue Arbeitsformen wie New Work. Es stellen sich neue Fragen: Welche Rolle spielt Homeoffice zukünftig? Haben sich die Anforderungen der Mitarbeitenden an den Arbeitgeber verändert?

Zeitpunkt und Ort: 07.10.2021 in der Lokhalle Freiburg
Zur Anmeldung: www.dicvfreiburg.caritas.de/anmeldung-barcamp
Mehr Informationen zur Veranstaltung

Veranstaltung Unternehmer-Symposium „Female Leadership Frauen in Führung“

Sind Frauen die besseren Führungskräfte?
Auf unserem Jubiläums-Symposium schauen wir auf Status quo und Zukunft von Frauen in der Wirtschaft! Denn beim Thema „Female Leadership“ geht es um viel mehr als die Frauenquote in der Wirtschaft oder den Gender Pay Gap. Es geht um unsere ökonomische Zukunft und die Fragen: Wie wollen wir künftig arbeiten? Welche Rolle spielen dabei gut ausgebildete, empathische, resiliente Frauen? Und wie profitieren Menschen und Unternehmen von weiblicher Führung?

Zeitpunkt: 22.09.2021 und 23.09.2021
Zur Anmeldung: www.freiburger-unternehmer-symposium.de
Mehr Informationen zur Veranstaltung

Veranstaltung „Best Ager – Gewinner am Arbeitsmarkt?!“

Sie sind in aller Munde – die älteren Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen. Unternehmen, die heute schon darüber nachdenken, wie sich Best Ager erfolgreich halten und deren Potentiale gewinnbringend nutzen lassen, können in Zukunft vielfach profitieren! Doch wie gelingt ein sinnvolles Invest in Motivation und Weiterbildung Älterer? Und was hat das mit wirtschaftlichem Erfolg zu tun? Unser Programm bietet Ihnen spannende Impulse.

Zeitpunkt: 15. Juli 2021, 15:00 – 16:30 Uhr

Mehr Informationen zur Veranstaltung

Einladung zur Online-Verleihung des Zugabe Preises – mit Rudolf Kast als Laudator

Um herausragende Gründer*innen 60plus zu würdigen, die durch ihr Engagement gesellschaftliche Herausforderungen der Gegenwart meistern, verleiht die Körber-Stiftung zum dritten Mal den Zugabe-Preis. Die Laudationen der Jury hält Rudolf Kast, Vorstandsvorsitzender des Demographie-Netzwerks e.V. (ddn).

Zeitpunkt: 08.06.2021 | 11:00 – 12:00 Uhr

Link zur Online-Preisverleihung: www.zugabe-preis.de

Mehr Informationen zur Veranstaltung

Einladung zum DIGITAL FORUM „Frauen in der Unternehmensnachfolge“

Willkommen zum dritten virtuellen Forum zur Verbreitung des diesjährigen Freiburger-Unternehmer-Symposiums zum Thema „Frauen in der Unternehmensnachfolge“.

Zeitpunkt: 18.05.2021 | 16:00 – 18:00 Uhr

Mit dabei sind die Expertinnen und Gründerinnen Prof. Dr. Nadine Kammerlander, Dr. Sybille Koch-Göpfrich und Petra Kenn.

Die Einladung erfolgt über einen Meeting-Link, den Sie in der Einladung finden.

Download Einladung

Zugabe-Preisträger 2021 gekürt: drei soziale Gründerinnen und Gründer 60 plus

Die Körber-Stiftung zeichnet auch 2021 wieder Unternehmer*innen mit dem Zugabe-Preis aus: Damit würdigt sie Annette Habert, Josef Martin und Dirk Müller-Remus für deren Unternehmensgründungen im fortgeschrittenen Alter. Durch die Gründung ihrer allgemeinwohlorientierten Unternehmen sieht die Körber-Stiftung in ihnen überzeugende Rollenvorbilder für die neuen Chancen des Alters. Der Zugabe-Preis ist mit jeweils 60.000 Euro dotiert.

Dazu das Jurymitglied Rudolf Kast: „Wir haben erfolgreiche Sozialunternehmerinnen und Sozialunternehmer ausgezeichnet, die mit nachhaltigen Geschäftsmodellen das Leben von Benachteiligten in der Gesellschaft verbessern. Besser noch: Die Zugabe-Preisträger 2021 zeigen uns auch, wie sehr wir auf das Alter vertrauen dürfen, wenn es um gesellschaftliche Visionen, Strategie und Leidenschaft geht.“

Zur Pressemitteilung

Zur Digitalen Verleihung an die Gründer/innen

„Stark Führen in der Krise und wie man sich darauf vorbereiten kann“ – Im Gespräch mit Prof. Dr.-Ing. Jörg Dalhöfer und Axel Kühn

Willkommen zum zweiten virtuellen Forum zur Verbreitung des diesjährigen Freiburger-Unternehmer-Symposiums zum Thema „Stark führen in der Krise“.

Zeitpunkt: 27.04.2021 | 16:00 – 18:30 Uhr

Wir sind im Gespräch mit Herr Prof. Dr.-Ing. Dalhöfer, Interim-COO, Industrieberater und Honorarprofessor für Supply Chain Management an der Technischen Hochschule Lübeck sowie mit  Axel Kühn, Geschäftsführer der Fellows & Sparks GmbH und Dozent für Change-Kommunikation an der HTWG Konstanz.

Das Thema: „Stark Führen in der Krise und wie man sich darauf vorbereiten kann.“

Die Einladung erfolgt über einen Meeting-Link, den Sie in der Einladung finden.

Download Einladung

„Frauen in Führung stärken – durch Vorbilder und Netzwerke“ – im Gespräch mit Christina Ramb

Willkommen zum ersten virtuellen Forum zur Verbreitung des diesjährigen Freiburger-Unternehmer-Symposiums zum Thema „Frauen in Führung“.

Zeitpunkt: 24.03.2021 | 16:00 – 18:30 Uhr

Wir sind im Gespräch mit Frau Christina Ramb, Mitglied der Hauptgeschäftsführung der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände und alternierende Vorsitzende des Präsidiums der Bundesagentur für Arbeit. Das Thema:

„Frauen in Führung stärken – durch Vorbilder und Netzwerke.“

Die Einladung erfolgt über einen Meeting-Link, den Sie in der Einladung finden.

Download Einladung

„Wie angewandte KI die Skill-basierte Personaleinsatzplanung und Corporate Learning unterstützt!“ | Einladung zu HR-Leiter-Runde in Südbaden

Einladung zur Teilnahme an unserer nächsten HR-Leiter-Runde in Südbaden und zum digitalen Impuls mit anschließender Diskussion:

Zeitpunkt: 20.01.2021 | 16:00 – 17:30 Uhr

Als Sprecher wird Herr Alexander Preiss, Product Manager Digital HR bei Bosch einen Impuls zu folgendem Thema geben:

„Wie angewandte KI die Skill-basierte Personaleinsatzplanung und Corporate Learning unterstützt!“

„Die richtigen Mitarbeiter zur richtigen Zeit im richtigen Projekt zu haben sind einige Ziele Skill-basierter Personaleinsatzplanung. Doch wie sorgen wir dafür, dass die Nachfrage nach bestimmten Skills im Unternehmen jetzt und zukünftig gedeckt ist? Wie können fehlende Skills persönlich und individuell entwickelt werden? Erfahren Sie am Beispiel der Robert Bosch GmbH, wie sich durch die Kombination von Skill-basierter Personaleinsatzplanung und Corporate Learning neue Chancen für HR ergeben.“

Interessenten haben die Möglichkeit, sich für die Veranstaltung anzumelden. Die Einladung wird Anfang Januar über MS-Teams erfolgen.

Zur Anmeldung

„Wir erleben große Fantasielosigkeit in Unternehmen“ | Podcast-Interview mit Rudolf Kast

Ein Interview mit Rudolf Kast mit WisR Talks. Wie können wir den demografischen Wandel proaktiv gestalten? Unternehmen müssen sich mit der Demografiepolitik auseinander setzen – so zum Beipiel auch mit flexbilen Arbeitszeiten, lebenslangem Lernen und medizinischem Fortschritt: Wir werden älter und gleichzeitig besser.

Zu den WisR Talks Podcasts

Nach oben